UBL Bürgerbrief zur Planung des Seniorenzentrums am Standort des ehem. Schwimmbades

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Wallau,
heute bekommen Sie wieder informative Post von der UBL in einer wichtigen Angelegenheit! Ihrer Angelegenheit!
Wie Sie vielleicht gehört haben, sollte unser Hallenbadgelände, nachdem man das Hallenbad ohne Not abgerissen hat,
endlich einer neuen Nutzung zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger zugeführt werden, indem man ein Freizeitgelände
für alle Generationen errichten wollte. In einem späteren Kompromiss wurde umgeplant und der südlich gelegene Teil
des Geländes umgewidmet. Hier sollten auf fünf Bauplätze Wohnhäusern für junge Familien entstehen, weil öffentlich
zugängliches Baugelände in Wallau bekanntermaßen knapp ist.
Nun mussten wir kurz vor der entscheidenden Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 30.09.2021 erfahren, dass
unser Bürgermeister, sein Fachbereich Bauen und Umwelt und der Vorhabenträger sich klammheimlich mit den
Genehmigungsbehörden geeinigt haben – ohne den nach Recht und Gesetz zwingend zu beteiligenden Ortsbeirat von
Wallau nach seiner Meinung zu fragen! Auch Anlieger wurden bisher nicht über diesen maßlosen Umfang der Planungen informiert. – Das ist nichts weniger als EIN SKANDAL
Gerne möchte wir Ihnen kurz erläutern, wie die Zusammenhänge aussehen und was Sie bekommen werden!

Lesen Sie den gesamten Bürgerbrief hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.