Home  Sitemap 

Aktuelles

 

07.03.2016 Liebe Wählerinnen und Wähler,

herzlichen Dank für das Vertrauen, welches Sie uns durch Ihre Stimmen bei der Kommunalwahl gegeben haben. Das gute Ergebnis im Ortsbeirat und in der Stadtverodnetenversammlung werden wir mit unseren Ideen und Aktivitäten füllen. 

 

Unsere Kandidaten stehen immer zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung , bitte nutzen Sie dieses für eine regelmäßige Kommunikation.

 

05.02.2016 UBL Wahlprogramm ist fertig und online

 

09.01.2016 Kommentar der UBL zum Zeitungsbericht "Bürgerblock vermutet Zank"

Die UBL weist jegliche Vermutung um Zank mit unserem Koalitionspartner SPD zurück.

Wir vermuten eher, dass der Bürgerblock nichts an unserer Arbeit der letzen 5 Jahre aussetzen kann und daher vergeblich nach Themen für den Wahlkampf sucht.

Auf dieses niedere Niveau werden wir uns nicht einlassen.

Nochmals zusammengefasst haben wir in den letzten 5 Jahren mit unserem Koalitionspartner SPD gute, ehrliche und vorrausschauende Arbeit geleistet.

In Stichpunkten zusammengefasst:

- Abarbeiten des Haushaltssicherungskonzeptes mit Abschluss in 2013
- Seit 2014 ausgeglichene Haushalte
- KU3 Gruppen auf die Ortsteile verteilt etabliert
- Busbahnhof Wallau installiert
- Busbahnhof Biedenkopf in Planung.
- Zebrastreifen Kreisel
- Gewerbegebiet Krummacker, Spatenstich 2016
- Rasengräber und Rasenurnengräber
- Verhinderung des Verkaufs der Straßenbeleuchtung
- Pilotprojekt Waldkita Wallau
- Waldkita Biedenkopf
- Umgestaltung Marktplatz Biedenkopf
- Windpark Schwarzenberg , wirtschaftlich , umweltschonend, vorrausschauend

Es gibt noch eine ganze Menge kleinerer Projekte, die umgesetzt wurden, aber hier nicht mehr detailliert erwähnt werden.

Und nochmal zur „Alternativstandortsuche Freizeitgelände“

Hier fragen wir uns doch tatsächlich, was das soll.
An der ersten Veranstaltung in der Henkelhalle mit Bürgern zur Planung des Freizeitgeländes hat sogar der Bürgerblock in den Arbeitsgruppen mitgearbeitet. (siehe Anwesenheitsliste)
Sie wussten also damals schon, dass es um dieses Gelände geht und um exakt diesen Standort.
Warum kommt man erst im Februar 2015 auf die Idee beim Bürgerblock, nach einem anderen Standort zu suchen ?


In den 5 Arbeitsgruppen wurden Ideen gesammelt und durch ein Planungsbüro ausgearbeitet.
In einer weiteren öffentlichen Sitzung deutlich vor Feb.2015 (auch hier war der BB anwesend) wurde das Konzept der Öffentlichkeit vorgestellt.

Für diese Verzögerungstaktik haben wir von der UBL kein Verständnis.


17.12.2015 Stadtverordnetensitzung

Mit den Stimmen von UBL und SPD konnten wir heute verhindern, das die CDU, der Bürgerblock und die FDP den Eigenbetrieb Freizeit Erholung und Kultur der Stadt Biedenkopf in die Insolvenz geführt hätten.  

Wenn sich die Opposition hier durchgesetzt hätte, würde das für unsere Bürger bedeuten :

- kein Freibadbetrieb in Biedenkopf 2016

- kein Musical im Schloß

- Schließung des Freizeitzentrums Sackpfeife

- u.v.m.

Auch hat die gesammte Opposition gegen den guten ausgeglichenen Haushalt 2016 gestimmt.  


 
CMS von artmedic webdesign